header

Der Tagesablauf gestaltet sich wie folgt:

  • Ihr Kind kommt in der Gruppe an und wird von der Erzieherin begrüßt. Bis 9:00 Uhr haben alle Kinder die Möglichkeit, im Bistro zu frühstücken. Dort ist ein gesundes und ansprechendes Buffet aufgebaut an dem sich die Kinder frei bedienen können.
  • Um 9:00 Uhr findet in jeder Gruppe der Morgenkreis statt. Hier wird der Tag besprochen, das Wetter und das Datum besprochen und Spiele und Lieder gespielt und gesungen
  • Während der Freispielzeit kann das Kind zwischen verschiedenen Spielangeboten in der eigenen oder den anderen Gruppen wählen. In diesem Zeitraum ist die Nutzung der Außenspielbereiche möglich.
  • Von 12.00 - 12.45 Uhr findet ein Kleingruppenangebot für die 4,5 - 6 jährigen statt (Bilderbuch, Märchen...), während dieser Zeit essen die Jüngeren zu Mittag. Anschließend findet ein Wechsel der beiden Kleingruppen statt.
  • Erneute Freispielmöglichkeit für alle Kinder in allen Gruppen
  • Abholzeit

Begrüßung

Bitte begleiten Sie Ihr Kind beim Umziehen für den Kindergarten und beim Betreten des Gruppenraumes. Nach einem kurzen Austausch mit den Erzieherinnen vermittelt ein gleich bleibendes Verabschiedungsritual Ihrem Kind Sicherheit.

Freispiel

Das Freispiel hat einen besonderen Stellenwert in der Pädagogik der Einrichtung. Während dieser Zeit kann Ihr Kind Spielort und –material frei wählen. Es entscheidet über Art und Dauer des Spieles sowie über seine Spielpartner. Während der Freispielzeit ist das Nutzen der Außenspielbereiche möglich.

Hierbei liegt der pädagogische Schwerpunkt darin, die sozialen Kompetenzen der Kinder zu erweitern. Ihr Kind wird damit konfrontiert, seinen Gruppenraum zu verlassen und sich in dem gewähltem Spielbereich auf ein Spiel mit für ihm unbekannten Kindern ein- zulassen.

Ihr Kind lernt während dem Freispiel die wichtigsten Grundregeln, die es zur Entwicklung seiner sozialen Fähigkeiten sowie zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit benötigt. Das freie Spiel ist die natürliche Form der ganzheitlichen Entwicklung des Kindes.

Geburtstage

Der Geburtstag ist ein besonderes Ereignis im Leben jedes Kindes.

Im Kindergarten gestalten wir diesen Tag mit einer kleinen Geburtstagsfeier, bei der das Geburtstagskind der Mittelpunkt des Geschehens ist. Der Abschluss der Geburtstagsfeier ist das gemeinsame Frühstück, zu dem das Geburtstagskind eine Kleinigkeit zu Essen (Kuchen, belegte Brote,…) mitbringen darf. Bitte verzichten Sie auf die Mitgabe von Geschenkpakete für die Kinder!

Frühstückbuffett

Die Kinder haben die Möglichkeit, im Bistro sich am Frühstückbuffett zu bedienen.

Von 7:30 Uhr bis 9:00 Uhr hat das Bistro geöffnet. Eine Erzieherin begleitet das Frühstück und trägt Sorge, dass alle Kinder gefrühstückt haben.

Getränke werden von den Kindern in einer Flasche von zu Hause mitgebracht.

Jeden Mittwoch haben auch die Eltern, die Möglichkeit am Frühstücksbuffett teilzunehmen.

Morgenkreis

Jeden Morgen findet in den einzelnen Gruppen ein Morgenkreis statt.

Wir singen ein Begrüßungslied und besprechen versch. Themen (z. B. Was ist alles in dieser Woche los, wer hat Geburtstag, wer ist neu im Kindergarten, welche Jahreszeit, welchen Tag, welchen Monaten haben wir....)

Spielzeugtag

An jedem ersten Montag im Monat ist es Ihrem Kind erlaubt, ein Spielzeug seiner Wahl in die Einrichtung mitzubringen. Es ist uns nicht möglich, beschädigtes Spielzeug zu ersetzen.

Ausflugstag

Jeden Freitag findet der Ausflugstag statt.

Wir gehen entweder auf die Wiese, auf verschiedene Spielplätze oder unternehmen weitere Ausflüge (Festung, Wasserspielplatz, Bücherei...)

Vorschule

Einmal in der Woche haben die Voschulkinder "Vorschule". Die Kinder lernen an diesem Vormittag wichtige Kompetenzen für die Schule. Einmal im Monat wird nur für die Vorschulkinder ein extra Ausflug angeboten.

Turnen

Einmal in der Woche turnt jede Gruppe in unserem Turnraum im Pfarrheim

­