header

Ein geregelter, strukturierter Tagesablauf ist für die Entwicklung der Kinder von entscheidender Bedeutung.
Der zeitliche Rahmen wird nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder, in den altersgemischten Gruppe nach Aktivität und Ruhe, nach Anspannung und Entspannung, festgelegt.

Durch die sich täglich wiederholenden Rituale (z. B. Morgenkreis,….) erlangen die Kinder Sicherheit und Orientierung und sie verleihen dem Tag Struktur und lassen dennoch Raum für spontane Aktivitäten.

Die pädagogischen Angebote sind dem Entwicklungsstand und dem jeweiligen Interesse der Kinder angepasst.

Ein Tag in der Kinderkrippe:

6:45 - 8:00 Frühbetreuung in den Räumen der "grünen Farbkleckse"
8:00 - 9:00 Freispielzeit
9:00 - 9:15 Morgenkreis
09:15 gemeinsames Frühstück
9:45 - 11:15 Freispielzeit mit Angeboten, 
Entwicklungsförderung,
raus ins Freie (Außenspielgelände etc.)….
je nach Bedarf  zusätzliche Ruhezeit
11:15 gemeinsames Mittagessen
12:00-14:00 Ruhephase (kein abholen der Kinder möglich)
14.00-14:30 Freispielzeit
14:30-15.00 Nachmittagsbetreuung in der Gruppe der „roten Farbkleckse“
Sitzkreis und kleine „Snackpause“
15:00-17:00 Freispielzeit mit Angeboten, raus ins Freie (Außenspielgelände etc.)….
je nach Bedarf zusätzliche Ruhezeit
­